• Signatur

    [Name] [Funktion (e.g. Vorstand, Geschäftsführung, etc.)] Schulwerkstatt e.V. Freie Schule für lebendiges Lernen Walddorfer Str. 96 | 72657 Altenriet Tel.: 07127-925993 | Fax: 07127-933720 info@schulwerkstatt.com | www.schulwerkstatt.com | facebook.com/FreieSchuleFuerLebendigesLernen Amtsgericht Stuttgart | Vereinsregister Nr.: 221163 IBAN: DE11 6129 0120 0116 533005 | Volksbank Nürtingen BIC: GENODES1NUE

  • Lebendiges Lernen

    Lebendiges Lernen – was ist das eigentlich? Diese Frage stellen sich womöglich viele Besucher. Oft wird der Begriff klarer, wenn Eltern an unserer Schule hospitieren und direkt erleben können, wie unsere Kinder arbeiten und wie wir Unterricht, Bildung und Gemeinschaft gestalten. Da Sie unseren Schulbetrieb noch nicht kennen, laden wir Sie ein, uns auf eine kleine Reise zu folgen. Gehen Sie mit uns zusammen einen etwas anderen Weg der Annäherung an „Lebendiges Lernen“. Beginnen möchten wir mit einer kleinen Fabel: Es war einmal ein schöner Sommertag. Eine große Wiese erstreckte sich am Rande eines Waldes. Auf dieser Wiese lebte eine Schnecke. Sie kroch den ganzen Tag über dahin und dorthin,…

  • Umsetzung

    Freies Lernen „Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.“Afrikanisches Sprichwort Ein wesentliches innovatives Element ist die grundsätzliche Freiheit jedes Kindes, in der Freiarbeitszeit dasjenige zu lernen, was es im Moment lernen möchte. An unserer Schule wird Wissen nicht nur „beigebracht“ und gelehrt, sondern die Kinder haben die Möglichkeit, sich den Lernstoff „in eigener Regie“ zu erarbeiten. Im Rahmen ihres Lernplans wählen sie sich in der Freiarbeitszeit aus, welche Inhalte sie aufgreifen, wieviel Zeit sie für die jeweiligen Themen verwenden und mit wem sie lernen wollen. Die Schule fördert Experimentierfreudigkeit, Selbstvertrauen, Freude am Lernen und Übernahme von Verantwortung im eigenen Lernprozess. Das Kind verfügt mit seinem „inneren Bauplan“ (Maria…

  • Konzept

    „Hilf mir, es selbst zu tun!“ Dieses Zitat Maria Montessoris ist prägend für unser pädagogisches Konzept. Es macht deutlich, auf welchen sensiblen Prozess sich die Pädagoginnen und Pädagogen mit den Kindern einlassen. Eine ausführlichere Darstellung unseres Konzeptes finden Sie direkt über diesen Link: Pädagogische Kerngedanken

  • Unser Geburtstagsritual

    Für ein Kind gehört der eigene Geburtstag zu den wichtigsten Ereignissen im Jahr, sehnsüchtig erwartet, oft auch mit besonderen Erlebnissen oder Geschenken verbunden. Weil jedes Lebensjahr für einmalige Ereignisse und wichtige Entwicklungsschritte im Leben eines Kindes steht, nehmen wir uns am Geburtstag eines Kindes in der Schule Zeit, diesen besonderen Tag gemeinsam zu würdigen und dabei auf das jeweilige Geburtstagskind individuell einzugehen. Wir haben an unserer Schule ein eigenes Geburtstagsritual, was unseren Kindern große Freude bereitet und die Gemeinschaft festigt. An seinem Geburtstag ist das Kind den ganzen Tag über Gesprächsleiter im Kreis seiner Stammgruppe. Das Geburtstagskind wählt das Geburtstagslied, das es gern mit seinen Mitschülern singen möchte, selbst aus.…

  • Die Schule

    Die Freie Schule für lebendiges Lernen in Altenriet ist eine Schule in freier Trägerschaft. Unser Leitmotiv ist Maria Montessoris oberstes Prinzip der kindlichen Entfaltung: „Hilf mir, es selbst zu tun.“ Qualifizierte und engagierte Pädagogen setzen unser Bildungskonzept, das maßgeblich auf Maria Montessoris Reformpädagogik basiert, um. Unsere Schüler lernen in fächerübergreifendem Unterricht mit besonderen Lernmaterialien, die sich an Maria Montessori und weiteren reformpädagogisch anerkannten Ansätzen orientieren. Diese Lernmaterialien helfen den Kindern, Lerninhalte anschaulich und verständlich zu erfassen und zu begreifen. Dabei werden gezielt verschiedene Sinne des Kindes angesprochen, die Lernprozesse tragen somit auch zur ganzheitlichen Entwicklung des Kindes bei. Unser jahrgangsübergreifender Unterricht fördert die soziale Kompetenz der Kinder, da die Kinder…